Archiv der Kategorie: Warhammer Fantasy

GW verschenkt Sachen!

Und zwar Regelwerke.

Als pdf.

Für Warhammer: Age of Sigmar. Hier: klick mich!

Was WAoS ist? Och nichts, nur der Nachfolger von Warhammer Fantasy Battles. Das gibt’s jetzt nicht mehr. Nope, alles futsch! (War ja auch Endzeit oder so…)

But wait! There is more!

Das Regelwerk wurde von 528 Seiten (englisches Hardcover) auf 4 (VIER!) Seiten reduziert.

Ich bin wahrlich kein Freund von großen und komplexen Regelwerken, aber 4 Seiten sind doch etwas… knapp. Ok, es gibt noch die Armeebücher, die jetzt “Warscrolls-Kompendien” heißen aber auch die sind überschaubar.

Der Overkill sind dann aber Sonderregeln wie “Solange du ein Getränk in der Hand hälst darfst du…”, “wenn du einen schöneren Bart hast als dein Gegner…” und “Wenn du so tust als würdest du auf deinem Pferd sitzen und mit ihm reden….” Das sind jetzt keine Zitate aber so ähnlich stehen sie wirklich drin.

Die erst genannte Sonderregel zitiere ich mal:

Flüssige Stärkung: Solange du ein Getränk in deiner Hand hältst, darfst du zum Bravery-Wert von Josef Bugman und jeder Dispossessed-Einheit in deiner Armee, die sich innerhalb von 4″ um ihn befindet, 1 addieren.

Kommt aus “Dwarves”. Ernsthaft GW? Habt ihr Pilzbräu “in echt” gezaubert und seid high?!

Ich habe versucht ein paar Meinungen zu den neuen Regeln zu finden und die meisten sagen: “So nicht spielbar! Völlig unausbalanciert.”

Wow, GW hat echt ein Ei gelegt. oO