Archiv der Kategorie: Fantasy Flight Games

Lebende Legenden

Man erinnert sich vielleicht noch daran, dass es großes Jammern und Wehklagen gab, als dieses Jahr ein alternativer Darth Vader angekündigt wurde, der aber nur auf einer Messe in den USA zu haben sein würde. Genauer gesagt auf der Star Wars Celebration. [Quelle]

Jetzt können wir (die Europäer) mal den Amerikanern eine lange Nase machen, denn die Spiel in Essen bekommt auch was feines.

Announcing the Limited Edition Obi-Wan Kenobi Commander Expansion for Spiel 2019 [Quelle]

Und diese Alternative finde ich persönlich deutlich gelungener als den Vader. Bin ja mal gespannt, wie da die Mondpreise auf eBay nach Essen dafür aussehen. Würde ich Clone Wars spielen, so wäre ich jetzt vermutlich traurig, dass ich keinen bezahlbar bekommen kann, aber da ich beim Imperium bleibe, ist das alles relativ.

Mehr als nur die Standardausgabe

Wie ich ja schon im letzten Blogeintrag geschrieben habe, deutete FFG mehr für Star Wars: Legion an, was noch nicht bekannt sei. Und heute kam dann auch ein neuer Eintrag auf deren Homepage.

Für alle 4 Fraktionen (Imperium, Rebellen, Separatisten und Galaktische Republik) werden zum Ende des Jahres Upgrade Erweiterungen veröffentlicht. Das sind aber nicht einfach nur ein paar Karten, sondern auch ein paar sehr schöne alternative Modelle. Man kann also auch danach weiter WYSIWG spielen. Besonders Rebellenspieler bekommen hier was geboten, denn es gibt noch mehr Aliens als vorher. Mit jeweils USD 19.95 sind die Erweiterungen auch relativ preiswert. (Gerade im Vergleich zum FFG Gelände) Und die Menge an neuen, schweren Waffen auf allen Seiten werden mit Sicherheit einige Listen durcheinander würfeln.

Hier noch ein paar Bilder:

Die Rebellen und die Imperialen werden auf jeden Fall den Weg in meine Sammlung finden.

Eine kleine “Nebeninformation” die man bekommt, wenn man den Text im Artikel bei FFG genau liest: Rebellen, Imperium und Clone werden im weichen Plastik sein, die Droiden aber in Hartplastik. Scheint, als könnte FFG die Droiden nur im harten Plastik herstellen.

Gen Con 2019 In-flight report

FFG hat also auf der Gen Con ein wenig was zu Legion gezeigt. Vorne weg die neuen Clone Wars Sachen, die man Teilweise auch schon gleich auf der Gen Con kaufen konnte.

Aber auch noch eine ganze Batterie neues für Clone Wars

Außerdem gibt es neues Gelände

Die Bilder für diese Artikel habe ich dem YouTube Video entnommen. Quelle:

Spannend wurde aber die Nachbesprechung, wo in 20 Sekunden, quasi zwischen den Zeilen, folgendes gesagt wurde:

On the note of Legion: we talked about a lot of stuff. There are more expansions, more Legion stuff coming this year that we haven’t announced yet. We talked about a lot of stuff but there is, especially for like the empire and the rebels more stuff coming even this year for those factions.

Das heiß auch für die klassischen Fraktionen Rebellen und Imperiale wird 2019 noch was kommen, was noch nirgends angekündigt ist. Ich bin gespannt.

Deckung!

Jetzt will FFG es wissen. Für Q2/2019 wurde die Erweiterung “Downed AT-ST Battlefield Expansion” angekündigt. Ein nieder geschossener AT-ST als Gelände (mit Trümmer drumherum) so 6 neue Gefechtskarten.

Das neue an den Gefechtskarten ist, dass es ein Gefecht über zwei Akte ist. Wenn man im ersten Akt einzigartige Figuren oder Ausrüstung verliert, dann darf man die nicht im zweiten Akt auf’s Feld führen. Das könnte also zu sehr spannenden Storygefechten führen.

Der Haken an der Sache: FFG möchte 50 USD dafür haben. Für einen Klumpen Plastik und 6 Karten erscheint mir das etwas viel. Die “Priority Supplies” Erweiterung war da mit 25 USD schon mehr “im Rahmen”. 30 – 40 USD wären auch noch “verschmerzbar” aber 50. Da werde ich lange drüber nachdenken müssen. Wie seht ihr das?