Deckung!

Jetzt will FFG es wissen. Für Q2/2019 wurde die Erweiterung “Downed AT-ST Battlefield Expansion” angekündigt. Ein nieder geschossener AT-ST als Gelände (mit Trümmer drumherum) so 6 neue Gefechtskarten.

Das neue an den Gefechtskarten ist, dass es ein Gefecht über zwei Akte ist. Wenn man im ersten Akt einzigartige Figuren oder Ausrüstung verliert, dann darf man die nicht im zweiten Akt auf’s Feld führen. Das könnte also zu sehr spannenden Storygefechten führen.

Der Haken an der Sache: FFG möchte 50 USD dafür haben. Für einen Klumpen Plastik und 6 Karten erscheint mir das etwas viel. Die “Priority Supplies” Erweiterung war da mit 25 USD schon mehr “im Rahmen”. 30 – 40 USD wären auch noch “verschmerzbar” aber 50. Da werde ich lange drüber nachdenken müssen. Wie seht ihr das?