https://pixabay.com/de/fehler-mouse-trap-t%C3%B6richt-verletzt-2344150/

Vorsicht Falle!

Eine kleine Lektion in Sachen Hobbyrattenschwanz.

Was meine ich damit? Nun ich will es mal an einem persönlichem Beispiel verdeutlichen. Demnächst kommt ja Star Wars: Legion in den Handel und ich werde es mir holen.

Grundbox:  90 Euro

Damit hat man eigentlich alles, um die ersten Spiele zu bestreiten. Aber für ein “richtiges” Spiel braucht man 800 Punkte an Einheiten. Abgesehen vom AT-ST und dem T-47 Airspeeder sind in der Grundbox alle Miniaturen der ersten Welle vorhanden. Zusätzliche Würfel, Messstöcke etc. braucht man nicht. Aber so ein AT-ST und ein T-47 machen schon die 800 Punkte voll. Nachtrag: Wie mir korrekter Weise auf Facebook gesagt wurde, braucht man für ein 800 Punkte Spiel nicht nur 800 Punkte, sondern auch 3 Corps/Truppen Einheiten pro Seite. Also muss man doch noch je ein mal Sturmtruppen und Rebellentruppen kaufen. (Noch ein Nachtrag: Wenn man mittels Battlescribe versucht aus der Grundbox plus AT-ST und T-47 für jede Seite 800 Punkte zu kitzeln, so klappt das fürs Imperium (797 Punkte) aber nicht für die Rebellen (702 Punkte). Und noch ein Nachtrag: Man hat in der Grundbox auch nicht genug Befehlsmarker für drei Truppen Einheiten. Clever FFG, clever… hinterhältig und teuer aber clever ;))

AT-ST: 50 Euro

T-47: 30 Euro

Rebel Troopers: 25 Euro

Stormtroopers: 25 Euro

Zwischensumme: 220 Euro

Um. Ja, das ist schon mehr. Aber dann hat man ja alles. Oder? Als “alt gedienter Hobbyrecke” hat man ja Kleber, Farben, Werkzeug, Base Gestaltungsmaterial und ganz wichtig Grundierung. Oh. Nein, die ist ja gerade alle. Die braucht man auch. Sogar dringend.

Grundierung: 12 Euro

Zwischensumme: 232 Euro

Ja, das ist dann jetzt aber alles. Schließlich passt ja alles auch hinterher wieder in die Box und man braucht keinen Koffer. Aber die Karten, die sollte man schon in Schutzhüllen packen. Eine Packung für die kleinen Karten und eine für die Großen. Ist nicht schlimm, passen ja auch für X-Wing, kann man also weiter verwenden, wenn was über bleibt

Kartenhüllen: 6 Euro

Zwischensumme: 238 Euro

Aber so lose rumliegen lassen kann man die Karten auch nicht. Boxen sind doof. Aber da gab es doch so schöne Hüllen von Ultimate Guard.

Hefthüllen: 5 Euro

Zwischensumme: 243 Euro

Jetzt, jetzt hat man alles um glücklich zu sein… bis auf die folgenden Erweiterungen, die erst noch erscheinen werden und die 4 Einheiten, die zwar in der Grundbox enthalten sind aber noch extra Karten haben…

Ich könnte das jetzt noch recht lange so weiter führen. Die zwei verbleibenden Erweiterungen der ersten Welle (Speeder Bikes und AT-RT) wären noch einmal 50 Euro und das, was wir über Welle 2 wissen (Leia, Veers, Rebellen Trooper, Snowtrooper) knabbert auch noch einmal mit 76 Euro am Geldbeutel. So schnell wird aus einem 90 Euro Spiel eine Investition von über 370 Euro. Drum prüfe, wer sich ewig… ach. Schaut auf euer Konto und überlegt euch, ob ihr euch das leisten könnt. Im Zweifelsfall einfach ein wenig warten.

In diesem Sinne: Karsten, ich brauch noch Grundierung!