S. Hofschlaeger / pixelio.de

Neue Spiele braucht das Land…

….aber doch nicht alle auf einmal! ARGH! Und jetzt bin ich der gearschte. Ich habe weder die Freizeit noch die Mengen Geld um alles mitzunehmen.

Da hätten wir Fallout das Brettspiel von FFG. In den USA bereits raus und komplett ausverkauft und in Deutschland laut Gerüchten nicht vor dem 2. Quartal 2018 im Laden. Mit (vermutlich) 60 Euro auch noch die kleinste Anschaffung.

Dann ringen aber noch zwei Miniaturenspiele um mein Gunst. Fallout: Wasteland Warfare von Modiphius und Star Wars: Legion von FFG. Rein vom “haben wollen” Faktor liegt F:WW etwas vorne, alleine schon, weil es mal was anderes ist. Aber zur Zeit kann man es nur direkt in England bei Modiphius bestellen und andere Händler führen es (zum Zeitpunkt des Schreibens) noch nicht. Raus kommen soll es im Mai 2018. SW:L hingegen soll schon im 1. Quartal 2018 erscheinen (Gerüchteweise bereits ende Februar) und wird durch Asmodee/Heidelbär dann wohl auch schnell im stationärem Handel sein.

Die Grundbox für SW:L soll 90 Euro kosten und die F:WW Box (umgerechnet) ca. 70 Euro. Allerdings sind die Fraktionsboxen für F:WW dann mit 45 – 55 Euro deutlich teurer als die meisten Boxen für SW:L mit 25 Euro.

AAAAAAARGH! Wie soll man sich da entscheiden? Oder es gleich ganz sein lassen?

Bild: (C) S. Hofschlaeger / http://www.pixelio.de