Schlagwort-Archive: Fantasy Flight Games

Mehr Fallout.

“New California” heißt es und es ist eine Erweiterung für das Grundspiel.

Fantasy Flight Games is happy to announce New California, a new expansion for Fallout: The Board Game!

Kosten soll es 39,95 USD. Und wann kommt es raus?

Look for New California (ZX03) at your local retailer in the fourth quarter of 2018!

Q4/2018 also. Was aber bestimmt wieder nur für den englischsprachigen Markt gilt. Ob die Übersetzung wieder so lange auf sich warten lässt? Ich bin ja mal gespannt. Hier ein paar Fotos vom Inhalt:

Quelle: Fantasy Flight Games

Mehr Fallout?

Ich fange mal mit einem Rant an.

Seit  dem 30.11.2017 ist Fallout in den USA im Handel. Es war fix vergriffen und ist seit kurzem wieder verfügbar. Bis heute ist es nicht in Deutschland zu haben. Und das, obwohl es sogar bei Asmodee im Shop für Q2 angegeben ist.

Q2 ist seit zwei Wochen vorbei und noch immer kein Fallout beim lokalen Dealer. Es ist aber ein Licht am Ende des Tunnels. Im Asmodee Forum schrieb Griffon am 03.07.2018:

Die deutschen Fallouts sind (nach einem langwierigen Freigabeprozess durch den Lizenzgeber) mittlerweile produziert und auch verschifft.
Eintreffen soll das Schiff Mitte Juli, aber sicher kann man da auch erst sein, wenn es tatsächlich da ist. Danach kommen dann Zoll (was mal schnell geht und mal länger dauert, aber die Tendenz wird da zukünftig eher gegen länger gehen) und Logistik Hafen > Lager > Handel.

Das heißt, nach derzeitigem Stand ist “im August” realistisch, aber ob früh oder Mitte oder doch spät im August, ist selbst jetzt noch Kaffeesatzleserei.

Wenn das alles soweit “gut” ist, warum ziehe ich das dann hoch? Weil Fantasy Flight Games heute Nacht bei Facebook folgendes Veröffentlicht hat:

Hier direkt der eingebette Facebookpost:

Was heißt das jetzt? Das Fallout weltweit in den Läden steht? Das es eine Erweiterung gibt? Oder kommt, passend zum bald erscheinenden Fallout 76, ein neues Spiel? Man wird es abwarten müssen. Meine Gefühle sind gemischter Natur. Und ihr?

Rebellen Kommandos schießen zu erst

Der Hypetrain ist noch im vollen Lauf (mich starren gerade diverse Plastikköpfe an und warten auf ihre Grundierung) da kommt FFG gleich mit zwei neuen Ankündigungen um die Ecke. Zum einen Rebellen Kommando Einheiten, die man entweder in einem 5er Trupp ins Gefecht schickt oder eine kleine Speziallisteneinheit mit 2 Figuren. Coole Sache. Aber nicht so cool, wieder coolste Schmuggler aller Zeiten. Han Solo. Und Han schießt zwei mal!

Erscheinen sollen die beiden Boxen im Q3/2018. Das lässt erkennen, dass FFG wohl jetzt für jedes Quartal plant einen Release für SW:L zu machen. Außerdem kommt dann bestimmt zeitnah noch eine Kommando Einheit für das Imperium und einen Commander.  Ich tippe bei den Kommandos auf schwarze Sturmtruppler oder ähnliches. Wen FFG als Commander holt, da fällt mir gerade nichts passendes ein.

SW:L – Ende Gelände

…nein, Käse. Gelände ohne Ende. Die ersten nicht spielbaren Erweiterungen für die Zeit nach dem Launch sind heute bekannt geworden.

Barrikaden – SWL17

8 Barrikaden (identisch mit denen aus der Grundbox)

14,95 €

 

Dringende Vorräte – SWL16

3 Kommunikationsstationen

4 Feuchtigkeitssammler

5 Vorratskisten (3 Designs)

3 Gefechtskarten

24,95 €

Es ist sicherlich schön ein wenig offizielles Terrain zu haben, das auch prima als Missionsziel her halten kann aber der Preis erscheint doch etwas happig. Gerade die 8 Barrikaden sind jetzt nicht so schwer selber zu machen oder so schön, dass man da mehr von braucht, als die 8 aus der Grundbox. Die drei neuen Gefechtskarten aus der SWL16 Box jedoch könnten mich überzeugen. Mir fehlt definitiv noch kleines Gelände für den Tisch und mehr Karten sind immer schön. Erscheinen sollen die Boxen Q2/2018

Versammelt die Bodentruppen…

…denn die Truppen sind gelandet. So, oder so ähnlich, schallt es gerade durch die Seiten von FFG und Asmodee. FFG hat einen längeren Artikel zum Startwochenende am 22.03. gepostet und Asmodee eine Kurzübersicht “wie spielt man”.

Der Artikel von Asmodee ist dabei eine Zusammenfassung der voran gegangenen FFG Artikel. Im Artikel von FFG lauert aber noch was anderes, nämlich

Yeah! Lektüre! Und hoffentlich Klarheit über einige Fragen, die ich hatte. Zum Beispiel, wie man ermittelt wie “hoch” ein Geländeteil ist.

Einziger Wermutstropfen bei der ganze Sache ist, dass die Liste der Läden mit Aktionen für das Startwochenende (LINK) zwar viel länger geworden ist und jetzt auch viele europäische Läden auf der Liste auftauchen…. aber nicht ein Laden in Deutschland.

Aber erst einmal freue ich mir ein Knopfloch auf das Spiel und hoffe einfach auf das beste. Sobald Asmodee die Regel PDF auch online stellt, werde ich (wie für X-Wing und Blood Bowl) einen Regelsammelpost erstellen.

Hier und jetzt: Die Regeln

Danke eines fleißigen Helfers in den USA gibt es im Forum von FFG einen Artikel mit Fotos des aktuellen Regelwerks. Ich habe das ” mal eben schnell” in ein PDF portiert und stelle das HIER rein. Sollte sich FFG oder Asmodee daran stören, nehme ich das sofort wieder raus. Da aber eh bald alles im Laden steht und FFG für seine Spiele die Regeln immer zum Download anbietet, sollte alles gut sein ;)

Gleiter raus!

Und wieder gibt FFG einen tieferen Einblick in eine Einheit für Star Wars: Legion. Dieses mal für den T-47 Luftgleiter, besser bekannt als Snowspeeder.

Besonders gut finde ich die Waffenalternativen für den Heckschützen. Nicht nur das Schleppkabel aus “Das Imperium schlägt zurück” kann ausgerüstet werden, sondern auch eine Anti-Personal Waffe. Dazu noch bekannte Piloten wie Wedge.

Bleibt leider immer noch abzuwarten wann die Sachen denn endlich in den Laden kommen. Die Gerüchteküche brodelt. In der FFG Community wird Anfang Februar gehandelt, Asmodee Deutschland sagt “Frühling” was aber ein Zeitfenster von Ende März bis Ende Juni ist. Also mehr Q2 als Q1. Aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.